Business-Healing School

In diesem Geschäftsbereich der HMC werden zwei weitere wesentliche Dienstleistungen zusammengefasst:

Leadership Trainings für Führungskräfte und Teammitglieder

Michael Hennschen, Gründer der Business-Healing School, hat auf dem Fundament seiner bald dreißig jährigen Berufserfahrung eine spezielle Business-Methodologie entwickelt: Emotional Circle of Management (ECM).

Diese Methodologie setzt er als Berater & Trainer bereits seit 10 Jahren erfolgreich in Veränderungs- und Transformationsprozessen ein, um den erforderlichen Wandel in den Organisationen zu unterstützen und zu gestalten. Das HMC Team ist in dieser Methodologie ausgebildet. ECM ist ein ganzheitlicher sowie ursachenorientierter Ansatz, der die fachlichen und nicht-fachlichen Welten miteinander verbindet. In den Trainings wird unter anderem mit verhaltens-feedback-orientierten Methoden, gestaltorientierten Techniken, Mentaltechniken und Körpersprache/ -dialog gearbeitet. ECM beinhaltet 4 Grundprinzipien:

  • Systemisch denken…

d.h., methodisch Komplexitäten und Interaktionen zielorientiert managen.

  • Dynamisch deuten

d.h., lösungsorientiert Psycho- und Gruppendynamik einbinden.

  • Kreativ handeln…

d.h., potential- und ressourcenorientiert Perspektivwechsel und Lösungsräume schaffen.

  • Gesund bewegen

d.h., flexibel und prozessorientiert Kommunikation, Dialog, Verbundenheit und Werte fördern.

Workshops zum Thema „Gesunde Führung & Kommunikation“

Die HMC Business-Healing School hat ein erfolgreiches, unternehmerisches Konzept entwickelt, dass die Organisation mit Ihren Führungskräften und Teams unter dem Blickwinkel der „Gesundheit“ beleuchtet. Gesunde Führungskräfte und Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter sind Voraussetzung und Wertschöpfungsfaktor Nr. 1 im betrieblichen Prozess.

Das Thema Gesundheit ist z.B. im Profisport der wichtigste Faktor für die Ausübung der Leistung. Rund um die Sportlerinnen und Sportler sind viele wichtige Betreuer, Psychologen und Ärzte vorhanden. Im beruflichen Umfeld wird dagegen die Gesundheit nicht selten als Selbstverständlichkeit betrachtet. In den letzten Jahren nehmen die psychischen und physischen Belastungen im ständigen Organisationswandel zu. Durch Zeit- und Leistungsdruck, hohe Rendite- und Kennzahlenziele, enormen technologischen Wandel, andauernde Konfliktsituationen oder starke kulturelle Veränderungen wachsen die Anforderungen an Führungskräfte und Teams: und damit an eine „Gesunde Führung & Kommunikation“.

Michael Hennschen lässt in den Workshop-Designs seine Erfahrungen als Change Manager, Trainer und Hypnosetherapeut mit Fachzertifizierungen (z.B. Stress/ Burnout) einfließen. Das Besondere an dem Vorgehen ist die enge Vernetzung mit den fachlichen Themen. Somit ist gewährleistet, dass im unternehmerischen Betrieb tatsächlich eine gesunde Veränderung für Teams, Führungskräfte, Management und Organisation entstehen kann.